Schwingungswetter vom 25. Mai bis 1. Juni 2017


Die aktuelle Schwingung auf dem Planeten Erde ist durchwachsen und Gewitterwolken beginnen sich aufzutürmen. Die vorherrschende 3D-Welt wird in sich immer maroder und ihr Verfall wird nun auch in Bereichen sichtbar, die bis dahin noch als stabil galten.

Licht und Dunkelheit wechseln sich momentan ab und es ist angesichts der damit verbundenen massiven Schwingungsschwankungen nicht leicht, in seiner inneren Mitte zu bleiben. Die schwarzmagische Seite sendet zudem Wellen des Hasses, der Unzufriedenheit und der Verblendung aus, die die Wurzeln des Übels in den Menschen anfachen. So solltest Du besonders achtsam und wachsam sein, um nicht auf diese Emotionen hereinzufallen. Wenn Du jetzt Hass empfindest, ist es zu 99% nicht Dein eigener.

Auch wenn das physische Magnetfeld der Erde momentan stabil ist und die Sonnenaktivität gering ist, ist eine immense, feinstoffliche Kraft zu spüren, die im Innen und Außen zu energetischen Umbrüchen führt. So ist es gerade jetzt wichtig, dass Du Dich nicht von diesen disharmonischen Energien verwirren lässt, sondern Deine Energie und Kreativität in lichtvolle Projekte lenkst, die dem neuen göttlichen Zeitalter dienen. Ziehe Dich, soweit es Dir möglich ist, aus den normalen 3D-Aktivitäten zurück und verbinde Dich mit der göttlichen Natur und ihrer Ruhe und Kraft. Lege kein Vertrauen mehr in L’Egoland, die vorherrschende 3D-Welt, und seine alten Strukturen, besonders die Wirtschaft, denn sie werden nicht mehr lange bestehen und funktionieren schon jetzt nicht mehr auf die gewohnte Weise. Der Schein kann kaum mehr aufrecht erhalten werden.

Der Neumond am 25. Mai steht im Zwilling und birgt eine aktive Kraft der Veränderung, die auch in den nächsten Tagen noch anhalten wird. Es ist wichtig zielstrebig zu bleiben und sich nicht von äußeren Kräften von seinem Weg abbringen oder verwirren zu lassen. Die aktive Kraft des Planeten Mars im Zwilling, der in Opposition zu Saturn im Schützen steht, verstärkt das Streben nach einem Neubeginn. Mars macht einen scharfen Geist, wodurch sowohl die Wahrheit als auch die Lügen der Welt leichter erkannt werden können. Alles, was bereit ist sich zu entfalten, möchte nun mit der Hilfe von Mars umgesetzt und siegreich „erobert“ werden. Dabei sollte man darauf achten, dass man nicht zu ungeduldig wird und nicht die göttliche Freude verliert, denn gute Dinge brauchen ihre Zeit. Schwierigkeiten sind dazu da, dass sie überwunden werden, und nicht um aufzugeben.

Für die nächsten Tage ist eine Zunahme der energetischen Umbrüche auf der Erde zu erwarten. Es steht ein großer Paradigmen- und Kräftewechsel bevor. Es hat keinen Sinn jetzt langfristig zu planen, da die Schwingungskurve der Erde nicht stabil ist und weitere gravierende Veränderungen erfolgen werden. Nach einer längeren Zeit des Wartens und des Stillstandes geht es nun in schnellen, intensiven Schritten Richtung neues göttliches Zeitalter voran.

Update 27. Mai: Samstagnacht wurde die Erde von einem starken Sonnensturm getroffen, der ihr magnetisches Feld erschüttert hat. Der Sonnensturm hält weiterhin an und es sind bis Montag mit Turbulenzen zu rechnen, sowohl energetischer, technischer als auch schwingungsmäßiger Art. Verhalte Dich am besten ruhig und vermeide Situationen mit zu viel Stress und Disharmonie!

Gefällt Dir dieser Text? Teile ihn & folge uns!
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube