Maya Tagesenergie vom 21. Juli bis 28. Juli 2017


Nach dem turbulenten Sonnensturm und Geomagnetischen Sturm der letzten Woche auf der Erde ist es nun wieder ruhig auf der Sonne und auch auf der Erde. Die Sonnenflecken sind verschwunden und die Transformationsenergie, die die Sonne am Wochenende auf die Erde geschickt hat, beginnt nun positive Auswirkungen im Bewusstseinsfeld der Menschen zu zeigen. Die lichtvolle Seite hat an Stärke zugenommen und die dunkle Seite wurde zurückgedrängt. Die positive Schöpfungskraft der neuen Zeit zeigt sich in allen Ebenen, was durch den Neumond am Sonntag, dem 23. Juli, verstärkt wird.

Die Kosmischen Kräfte wechseln nun in das Sternzeichen Löwe. Der Neumond-Löwe läutet diesen Kräftewechsel hin zum Licht ein, später wird die Sonne folgen. Die Verschmelzung von Sonne und Mond gibt einen neuen Schub an Lebensenergie und ist gut für einen Neubeginn und neue Projekte. Durch die einwirkende Kraft von Mars und Uranus weckt dieser Neumond das Bedürfnis sich kreativ zu entfalten, auch auf der physischen Ebene. Bringe deshalb die Energie in Dir zum Fließen, sei es durch neue Projekte, aktive sportliche Betätigungen oder künstlerische Tätigkeiten. Sei dabei jedoch achtsam und stürze Dich nicht in konfliktgeladene Situationen, die durch die Konjunktion mit dem Mars begünstigt werden können. Übernehme Dich auch nicht bei Neuschöpfungen und Ideenverwirklichung, denn durch den Einfluss des Mars kann es zu Ego-Bestrebungen und Übereifer kommen.

Stelle Dir an diesem Neumond die Frage, was Du mit dieser Kraft in Deinem Inneren anfangen möchtest und welche Ziele wirklich sinnvoll und gut für Dich sind. Folge dabei der Stimme Deines Herzens und achte darauf, dass Dir Deine Arbeit Freude macht und Du nicht verstandesmäßigen Zielen Deines Egos oder der Gesellschaft folgst, die nicht Deinen inneren Idealen entsprechen.

Am Donnerstag, den 27. Juli, stehen Mars und Sonne in direkter Konjunktion im Löwen. Diese Konstellation ist nicht häufig und steht für Kraft und Stärke, sowie den Willen sich selbst und seine Ziele durchzusetzen. Hierbei solltest Du vorsichtig sein, damit Du nicht Dein Ego und seine Ego-Ambitionen nährst, sondern das Wohl der gesamten Welt und allem-was-ist im Vordergrund steht. Die freigesetzte positive Kraft kann Dir helfen, Dich wieder mit Deinem Erden-Selbst zu verbinden und in ein harmonisches Gleichgewicht mit der Natur zu kommen. Verbinde Dich mit der Erde, Deinen Wurzeln und schaffe dadurch die Basis in Dir, um körperlich und geistig gesund und glücklich zu sein.

Gefällt Dir dieser Text? Teile ihn & folge uns!
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube